Kommentare 0

Globale Datenbank für E-Book-Verkaufszahlen

Das weltweit agierende Marktforschungsunternehmen Nielsen plant den Aufbau einer globalen Datenbank für E-Book-Verkaufszahlen. Bestseller-Charts sollen darüber informieren, welche Titel, Kategorien und Autoren gefragt sind. Die Daten werden direkt von den E-Book-Händlern bezogen. Die Datenbank soll dabei helfen, Kundenbedürfnisse besser zu verstehen und fundierte Unternehmensentscheidungen in punkto E-Books zu treffen.

http://www.boersenblatt.net/390267/

Schreibe eine Antwort