Kommentare 0

Meerbusch: Bibliothek wie sie im Buche steht

Die über drei Millionen teure Stadtbibliothek am Dr.-Franz-Schütz-Platz steht kurz vor ihrer Eröffnung. Noch werden letzte Bauarbeiten durchgeführt. Am Samstag, 10. Juli soll die Eröffnungsfeier sein. Die Kunden dürfen sich auf einen rundum verbesserten Service freuen. Dazu zählen Rückgabeautomaten, die es bis Mitternacht erlauben, die ausgeliehenen Medien unbürokratisch zurückzugeben. Im Erdgeschoss besteht die Gelegenheit, bei einer Tasse Kaffee die neuesten Zeitschriften zu studieren und es sich gemütlich zu machen. Für Kinder und für Jugendliche gibt es eigene Abteilungen. Zielgenau soll dort der Bedarf der Altersgruppen mit Büchern, CD-Roms und DVDs sowie Internetzugang gedeckt werden.

RP-Online meldete: http://www.rp-online.de/duesseldorf/meerbusch/nachrichten/BibliothekwiesieimBuchesteht_aid_872059.html

Schreibe eine Antwort