Kommentare 0

Keine Bildung ohne Medien: Medienkongress 24./25.3.11

Der dbv bittet als Mitunterzeichner des Medienpädagogischen Manifests, das eine nachhaltige und breite Verankerung der Medienpädagogik in allen Bildungsbereichen fordert,  um Beteiligung am Medienkongress 2011 in Berlin.

Neben programmatischen Überlegungen beinhaltet das Medienpädagogische Manifest u.a. Forderungen zur strategischen Planung sowie personelle, infrastrukturelle und finanzielle Investitionen auf Länder und Bundesebene. Auf dem zweitägigen bundesweiten Kongress sollen die Konkretisierung dieser Forderungen und Möglichkeiten der Umsetzung diskutiert werden.

Themen und Referentenvorschläge können bis zum 1. Oktober 2010 beim Projektbüro eingereicht werden. Der dbv bittet um eine Kopie des Vorschlags (monika.ziller(at)stadt-heilbronn.de).

Weitere Informationen: http://www.keine-bildung-ohne-medien.de/

Schreibe eine Antwort