Kommentare 0

Bezirksregierung Düsseldorf: Stellenausschreibung Dezernat 48 Öffentliche Bibliotheken

Bei der Bezirksregierung Düsseldorf ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein Arbeitsplatz für
eine/n Diplom-Bibliothekarin (FH) /Diplom-Bibliothekar (FH)
oder mit vergleichbarem Bachelor-Abschluss
(Entgeltgruppe 10 T-VL)
im Dezernat 48 – Öffentliche Bibliotheken – zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Das Dezernat 48 der Bezirksregierung Düsseldorf unterstützt kommunale Bibliotheksträger im Regierungsbezirk Düsseldorf beim Auf- und Ausbau leistungsfähiger Bibliotheken. Das Fachdezernat hat ein breites Aufgaben- und Tätigkeitsspektrum in den Bereichen Förderung, Fachberatung, Fortbildung und Informationserstellung.

Aufgabenschwerpunkte:

• Fachberatung von Bibliotheksleitern/innen und -trägern mit Schwerpunkt EDV / Internet-Dienste,
• Mitarbeit bei der Konzeption von digitalen Informationsangeboten öffentlicher Bibliotheken,
• Leitung von Projekten und Arbeitsgruppen,
• Erstellung von Beiträgen für Online- und Print-Publikationen,
• Mitarbeit in regionalen und überregionalen Fach- und Projektgruppen.

Anforderungsprofil:

• ein erfolgreich absolviertes Studium des Bibliotheks- und Informationswesens,
• Kenntnisse in der Anwendung gängiger Bibliothekssoftware (z.B. Bibliotheca, Bibdia, BBV) sind von Vorteil, Erfahrung als EDV-Koordinator einer Bibliothek ist wünschenswert
• Kenntnisse in der Anwendung von Web 2.0-Angeboten (z.B. Facebook, Twitter) sind wünschenswert
• nach Möglichkeit Berufspraxis in Öffentlichen Bibliotheken
• soziale und kommunikative Kompetenz,
• Freude an Kontakt- und Teamarbeit,
• Kreativität, Organisations- und Verhandlungsgeschick,
• Bereitschaft zum flexiblen Einsatz im Außendienst.

Allgemeines:
Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die berufliche Zukunft von Frauen. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders begrüßt. In Bereichen, in denen Frauen noch unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen gleichgestellten behinderten Menschen im Sinne des § 2 SGB IX sind erwünscht.

Der Arbeitsplatz kann auch mit Teilzeitbeschäftigten besetzt werden.

In Fachfragen steht Ihnen die Dezernentin, Frau Büning (Tel. 0211-475-5515, E-Mail petra.buening(at)brd.nrw.de) zur Verfügung.

Informationen über das Dezernat 48 und die Bezirksregierung Düsseldorf finden Sie unter http://www.brd.nrw.de/schule/privatschulen_sonstiges/Oeffentliche_Bibliotheken_Das_Dezernat_48.html.

Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an das Dezernat 11 – Personalangelegenheiten – unter der Telefonnummer (0211) 475-2220.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 07.10.2010 unter Angabe der Ausschreibungsnummer 11.01.48. an die:
Bezirksregierung Düsseldorf
Dezernat 11 – Zimmer 220
Postfach 30 08 65
40408 Düsseldorf

Bei der Zusammenstellung der Bewerbungsunterlagen bitte ich von überflüssigem Verpackungsmaterial abzusehen. Bewerbungen per E-Mail sind nicht erwünscht.

Schreibe eine Antwort