Kommentare 0

Öffentliche WLAN-Hotspots noch ausbaufähig

Heise teilt mit, dass der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (Bitkom) festgestellt hat, dass die Zahl der öffentlich zugänglichen WLAN-Hotspots auf 15.000 Zugänge gestiegen ist. Im internationalen Vergleich gehört Deutschland mit dieser Zahl jedoch zu den Schlusslichtern. Bibliotheken können zum Ausbau öffentlicher Hotspots beitragen.  

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Bitkom-Nachholbedarf-in-Sachen-mobiles-Internet-per-WLAN-Hotspot-1104935.html

Schreibe eine Antwort