Kommentare 0

Stärkere Förderung von Medienkompetenz

Im Gespräch mit der Zeitschrift „Aus Politik und Zeitgeschichte“ fordern die Professoren Christian Pfeiffer und Stefan Aufenanger, die stärkere Förderung von Medienkompetenz bei Jugendlichen. Zum einen sollen Bildungseinrichtungen sich diesem vermehrt annehmen, zum anderen sollte auch in Familien ein stärkeres Bewusstsein dafür geschaffen werden. Bemängelt wurde, dass digitale Medien in Schulen nicht häufig genug zum Einsatz kämen.

Zum vollständigen Artikel: http://www.computerbase.de/news/allgemein/studien/2011/januar/medienkompetenz-muss-staerker-vermittelt-werden/

Schreibe eine Antwort