Kommentare 0

Telekom plant E-Book-Plattform

Die Deutsche Telekom plant in den nächsten Wochen eine Offensive für mobile Dienste und Produkte, wie die „Financial Times Deutschland“ berichtete.
„Die kommenden 90 Tage markieren den Beginn, in dem die Arbeit der vergangenen Monate sich nun zu Produkten wandelt“, sagte Deutsche Telekom-Vorstand Edward Kozel im Interview mit der „FTD“. „Wir arbeiten an den verschiedensten Angeboten“, so Kozel. Eines davon wird eine Lösung für das Zahlen per Handy sein: „Wir sind einer der Spieler in diesem Markt“, so der Manager. „Es wird 2011 zur Realität. Die Zeit dafür ist reif.“ Andere Beispiele nannte Kozel nicht. Laut der „FTD“ ist die Telekom kurz davor, eine Plattform für den Vertrieb digitaler Bücher zu starten.

Quelle: http://www.boersenblatt.net/414026/

http://www.ftd.de/it-medien/it-telekommunikation/:mobile-dienste-bezahlen-per-handy-elektrisiert-deutsche-telekom/60010556.html

Schreibe eine Antwort