Kommentare 1

Artikel über das Berufsbild des Bibliothekars

Wolfgang Kaiser beabsichtig eine deutsche Variante des Artikels “Beyond books: what it takes to be a 21st century librarian” zu erstellen. Hierzu suchte er Bibliothekare zur Mitarbeit, die er inzwischen gefunden hat (s. Kommentar). Die Idee für den Artikel ist folgende:

„Ich beabsichtige für eine überregionale deutsche Tageszeitung oder Wochenzeitung einen ähnlichen Artikel wie den vor zwei Wochen in der englischsprachigen Zeitung Guardian erschienen Artikel “Beyond books: what it takes to be a 21st century librarian” zu verfassen. In sogenannten „Case-studies“ werden 4 verschiedene BibliothekarInnen und deren Arbeit vorgestellt. Zu einer überregionalen deutschen Zeitung ist der Kontakt hergestellt. Die positive Resonanz auf der Fanseite von Bibliothekarisch.de hat gezeigt, dass dieser Artikel, der von zwei englischen Bibliothekarinnen verfasst wurde, ein wichtiger Schritt wäre aus dem “Bibliotheksschneckenhaus” hervorzutreten und selbst mehr in nichtbibliothekarischen Zeitschriften und Zeitungen zu publizieren und “uns weniger von anderen darstellen zu lassen, da dadurch das Bild über den Beruf verzerrt sein kann.

Weitere Informationen unter:
http://bibliothekarisch.de/blog/2011/02/13/ein-aufruf-bibliothekarinnen-gesucht-die-bereit-waeren-an-einem-imagefoerdernden-zeitungsartikel-mitzuschreiben/#ixzz1ErU07k5P

1 Kommentar

  1. Wolfgang Kaiser

    Der Aufruf gilt zwar noch bis 15. März, aber inzwischen habe ich ausreichend viele Mitstreiter gefunden.
    Danke dennoch für das Weiterleiten.

Schreibe eine Antwort