Kommentare 0

Hörfunk-Kampagne zur Förderung der Lesekultur in türkischstämmigen Familien

Stiftung Lesen, Radyo Metropol und die Robert Bosch Stiftung sind Partner der Kampagne „Lesen macht Spaß“, die die Lesekultur in türkischstämmigen Familien fördern möchte. In den kommenden 10 Wochen strahlt der deutsch- und türkischsprachige Radiosender Metropol FM ein Programm aus, das sich an Eltern in türkischen Zuwandererfamilien richtet. Experten werden den Hörern erklären, warum das Vorlesen innerhalb der Familie sowohl dem Erwerb der Sprache als auch der Entwicklung kindlicher Neugier und Phantasie dient. Als Hilfestellung werden den Familien täglich geeignete Bücher in deutscher und türkischer Sprache empfohlen.

http://www.lesenmachtspass.de/

Schreibe eine Antwort