Kommentare 0

Remscheid: VHS und Bibliothek sollen zum Bildungszentrum vereint werden

RP-Online berichtet, dass künftig Stadtbibliothek und VHS zu einem Bildungszentrum zusammengelegt werden sollen. Die Leitung soll die VHS-Leiterin übernehmen, die Leitungsstelle der Bibliothek wird eingespart.

„Unser Schwerpunkt bei der Bibliothek wird die Jugend sein“, sagt Hans-Peter Meinecke, Fraktionsvorsitzender der SPD. Bei der Präsenzbibliothek für die Erwachsenen soll es an nichts fehlen, was bisher stark nachgefragt wird. Aber Spezialabteilungen wie die CD-Sammlungen der Musikbibliothek, der Graphothek oder der DVD- und Videoabteilung soll es künftig nicht mehr geben.“ Ein Konzept für die neue Einrichtung soll VHS-Leiterin Nicole Hauser-Grüdl bis zum Sommer vorlegen.

http://www.rp-online.de/bergischesland/remscheid/nachrichten/VHS-belebt-Buecherei_aid_973392.html

Schreibe eine Antwort