Kommentare 0

Kinder- und Jugendbuchmarkt: Beitrag zu aktuellen Trends

In dem Beitrag „Digital Native oder digital naiv? – Jugendliteratur zwischen Twitter und Wertevermittlung“ geht Annette Kliewer auf aktuelle Trends des Kinder- und Jungendbuchmarktes ein. Weiterhin wird der Empfehlungskatalog „Das Jugendbuch“ vorgestellt. Der vom Arbeitskreis für Jugendliteratur herausgegebene Empfehlungskatalog bietet Eltern, Lehrern, Pädagogen und Bibliothekaren eine Orientierungshilfe. Der Volltext kann auf der Seite des Arbeitskreises erworben werden.

Quelle: www.lesen-in-deutschland.de/html/content.php?object=journal&lid=1002&start=0&display=3

Schreibe eine Antwort