Kommentare 0

datenparty.de – Datenschutz für Jugendliche

Die Internetplattform datenparty.de hat das Thema Datenschutz für Jugendliche aufbereitet. Themenschwerpunkte sind Internet, Handy, Foto und Kundenkarten. Anhand von Beispielen können Jugendliche lernen, warum das Internet nichts vergisst, wie man sein Profil auf SchülerVZ sicher macht oder wie Betrüger(innen) allein durch eine Email-Adresse eine Menge an Informationen über den dazugehörigen Internetnutzer herausfinden können. Außerdem werden in der Rubrik „Wer darf was?“ gesetzliche Grundlagen zum Datensammeln und Datenschutz leicht verständlich erklärt. Die Rubrik: „Wer profitiert von was?“ gibt eine neue Perspektive auf Unternehmen, die ihre Dienste – scheinbar kostenlos – im Internet zur Verfügung stellen.

Darüber hinaus wurde eine Elternseite („Wo ist Klaus?“) eingerichtet.

datenparty.de wird seit 2008 vom jugendserver-saar und der Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Saarland betrieben.

http://www.datenparty.de/

Quelle: http://www.mekonet.de/t3/index.php?no_cache=1&id=43&tx_ttnews%5btt_news%5d=1134

Schreibe eine Antwort