Kommentare 1

ekz: Wettbewerb zur Gestaltung von Jugendbibliotheken

Die Preisverleihung zum Ideenwettbewerb „medien(t)räume: raumvisionen“, initiiert von der ekz.bibliotheksservice GmbH, fand im Rahmen des 100. Bibliothekartag statt.
Für den Wettbewerb reichten Architekten, Innenarchitekten, Designer, Studenten und Planer Entwürfe ein für „neue unkonventionelle Räume“. Die Entwürfe sollten eine Atmosphäre schaffen, die zum Verweilen einlädt, das Interesse von Jugendlichen weckt und ihnen den Zugang zur „Wissenswelt Bibliothek“ ermöglicht. Das Raumkonzept galt es am Beispiel der Jugendbibliothek der Stadtbibliothek Leipzig mit einer Größe von 180 Quadratmetern zu entwickeln. Von den 140 Wettbewerbsarbeiten wählte eine Jury aus Architekten, Bibliothekaren sowie Medienexperten drei Gewinner aus.

Das Konzept sowie die Gewinner finden Sie unter: http://www.ekz.de/fileadmin/ekz/redaktion/_PDFs/Moebel/Standpraesentation_Ideenwettbewerb_2011_Berlin.pdf

Quellen: http://www.ekz.de/index.php?id=3752 

http://www.boersenblatt.net/447511/

Schreibe eine Antwort