Kommentare 0

Mönchengladbach: Kein Geld für Neubau

Ein Neubau der Stadtbibliothek Mönchengladbach sei mit 17 Millionen Euro nicht zu verwirklichen und völlig utopisch, laut SPD und FDP. Land und Bund müssten für den Neubau 12 Millionen beisteuern, was diese jedoch nicht können. Somit wird es bei der geplanten Sanierung für drei Millionen bleiben. Diese löst jedoch nicht das Platzproblem, welches die Bücherei hat. Eine letzte Chance auf mehr Platz wäre ein geeignetes Gebäude zu kaufen, welches dann an die Bibliothek vermietet wird.

Quelle: http://www.rp-online.de/niederrhein-sued/moenchengladbach/nachrichten/streit-um-neue-bibliothek-1.1590860

Schreibe eine Antwort