Kommentare 0

FSK und USK bekommen Zuständigkeit für Online-Medien

Die Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) mit Sitz in Wiesbaden und die Freiwillige Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) mit Sitz in Berlin sind jetzt auch für den Online-Bereich anerkannt. Am 14. September 2011 sprach die Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) beiden Einrichtungen die Anerkennung als Einrichtungen der Freiwilligen Selbstkontrolle nach dem Jugendmedienschutz-Staatsvertrag (JMStV) aus.
Unternehmen mit Online-Angeboten können ab sofort Mitglied der FSK oder der USK werden. Beide Selbstkontrollen bieten ihren Mitgliedern Schutz vor Aufsichts- und Ordnungswidrigkeitsverfahren sowie Jugendschutzberatung bei der Gestaltung ihrer Internetseiten.

Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/FSK-und-USK-jetzt-auch-fuer-Online-Medien-zustaendig-1345862.html

Schreibe eine Antwort