Kommentare 1

IFLA-Entwurf: internationale Berufsethik für Bibliothekarinnen und Bibliothekare

Das IFLA-Komitee FAIFE (Freedom of Access to Information and Freedom of Expression) arbeitet an der Entwicklung einer internationalen bibliothekarischen Berufsethik. In über 60 Ländern gibt es je eine nationale Berufsethik, jedoch noch keine internationale. Jetzt liegt ein erster Entwurf vor, der formal und inhaltlich der weiteren Überarbeitung bedarf: http://www.fbi.fh-koeln.de/institut/personen/roesch/material/ICoE-Draft-111104.pdf

Stellungnahmen, Kommentare und Anregungen dazu können direkt an Prof. Dr. Hermann Rösch (Institut für Informationswissenschaft / Fachhochschule Köln) gerichtet werden. Die endgültige Entscheidung über eine spätere Annahme des Entwurfs liegt beim Governing Board von IFLA.

Quelle: http://www.bibliotheksportal.de/service/nachrichten/einzelansicht/article/international-code-of-ethics-for-librarians-entwurf.html

Schreibe eine Antwort