Kommentare 0

Deutscher Jugendliteraturpreis 2013/2014: Bibliothekarin Mitglied der Jury

Zu den neu gewählten Jurys des Arbeitskreises für Jugendliteratur (AKJ) für die Amtszeit 2013/2014 gehört auch die Bibliothekarin Susanne Brandt (Flensburg). Auf Vorschlag des dbv ist sie für die Sparte Sachbuch mit zuständig. Die beiden Jurys werden die Titel für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2013 und 2014 nominieren und die Preisträger auswählen.

Die Kritiker- und die Jugendjury werden vom AKJ-Vorstand für eine Amtszeit von zwei Jahren gewählt und vom Preisstifter, dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, offiziell berufen.

Weitere Informationen: http://www.djlp.jugendliteratur.org/

Quelle: dbv-Newsletter Ausgabe Nr. 138 vom 10.02.2012

Schreibe eine Antwort