Kommentare 0

Studie: Entwicklung der digitalen Gesellschaft stagniert

Die dritte Ausgabe der Studie „Die digitale Gesellschaft in Deutschland – Sechs Nutzertypen im Vergleich“ kommt zu dem Schluss, dass sich die digitale Gesellschaft in Deutschland momentan nicht weiterentwickelt. Diskussionen um Datenschutz, Identitätsdiebstahl und Internetbetrug führen zu einer Distanzierung gegenüber dem Internet.

Ein guter Grund für Öffentliche Bibliotheken, ihr Engagement im Bereich Informationskompetenz zu verstärken?

Zur Studie: http://www.digitale-gesellschaft.info/

Quelle:
http://www.digitale-chancen.de/content/stories/index.cfm/key.3105/secid.16/secid2.49/nlnum.82

Schreibe eine Antwort