Kommentare 0

DBV unterstützt Zusammenarbeit von Freundeskreisen und Fördervereinen

Auf Initiative des Deutschen Bibliotheksverbandes trafen sich am 21. April in Köln ca. 50 Vertreterinnen und Vertreter von Freundeskreisen und Fördervereinen. Ziel war es, die 2005 gegründete „Konferenz der Freundeskreise im dbv“ zu aktivieren und die Zusammenarbeit untereinander zu stärken. Die Anwesenden trugen viele Ideen zusammen, die der dbv aufgreifen möchte. Ein nächstes Treffen ist für März 2013 im Rahmen des Bibliothekskongresses in Leipzig geplant.

Weitere Informationen: http://www.bibliotheksverband.de/

Quelle: dbv-Newsletter Ausgabe Nr. 140 vom 24.04.2012

Schreibe eine Antwort