Kommentare 0

Kritik an Studie: Gründe und Ursachen für die Nichtnutzung von Bibliotheken

“Obwohl die Qualität der Daten wirklich nicht berauschend ist, wagt es die Studie, Handlungsempfehlungen zu geben. Aber auch hier: Für die hätte es keiner Studie bedurft, dass sind die gleichen, die immer irgendwie im Raum sind. Mehr elektronische Medien, Download-Möglichkeiten, mehr WLAN, längere Öffnungszeiten, mehr kulturelle Veranstaltungen, aktuelle Medien, mehr Zusammenarbeit mit Schulen.”
Karsten Schuldt nimmt in seinem (an einer neuen Stelle befindlichen) Blog “Bibliotheken als Bildungseinrichtung” die “Nichtnutzerstudie” des dbv auseinander.

via: http://log.netbib.de

Schreibe eine Antwort