Kommentare 0

Deutscher Computerspielpreis und LARA – Der Deutsche Games Award 2012: Phantastische Welten

Im Rahmen der Deutschen Gamestage wurden am 26. April 2012 in Berlin der Deutsche Computerspielpreis und LARA – Der Deutsche Games Award verliehen.
Der mit 385.000 Euro dotierte Deutsche Computerspielpreis 2012 wird von den Branchenverbänden BIU e.V. und G.A.M.E. e.V. gemeinsam mit dem Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, Staatsminister Bernd Neumann, MdB vergeben. Er soll die Entwicklung innovativer, kulturell und pädagogisch wertvoller Computer- und Videospiele fördern. Ausgewählt werden die Preisträger von einer unabhängigen Jury aus Wissenschaftlern, Vertretern der Medienpädagogik, des Jugendmedienschutzes, der Politik, der Fachpresse und der Spielebranche.

Quelle mit Lister der Gewinner: www.oebib.de/Meldungen.775+M58412fcaa38.0.html

Schreibe eine Antwort