Kommentare 0

BITKOM-Studie zum Thema Gaming

Am 13. August präsentierte der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (BITKOM) auf einer Pressekonferenz eine neue Studie zum Thema Gaming in Deutschland. Ralph Haupter beschreibt die aktuellen Gaming-Trends wie folgt:

„Der Gaming-Markt steht vor tiefgreifenden Umbrüchen. Einerseits wird immer mehr gespielt und Games erleben einen regelrechten Dauerboom. Andererseits verlagert sich die Nachfrage mit hohem Tempo vom traditionellen Handel ins Internet, aus der Offline- in die Onlinewelt, vom stationären Bildschirm zum mobilen Handy, vom Action- zum Denkspiel.“

Die Folien der Präsentation finden Sie hier

Quelle: http://www.bitkom.org/de/presse/8477_73115.aspx

Schreibe eine Antwort