Kommentare 0

DBV: „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“

Aus 163 Anträgen verschiedener Verbände wählte das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) jetzt 35 Verbände aus, die Projektfördermittel im Rahmen des Programms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ erhalten. Der dbv konnte mit seinem Konzept „Lesen macht stark: Lesen und digitale Medien“ die Jury überzeugen und erhält in den kommenden Jahren Fördermittel zur Umsetzung des Programms. Projektstart ist 2013. Der Bewilligungsbescheid wird noch in diesem Jahr erwartet.

Bibliotheken, die sich am Programm beteiligen möchten, müssen ihren Projektantrag beim
dbv einreichen. Zur Zeit führt der dbv noch Gespräche mit dem BMBF über die fördertechnische Abwicklung. Sobald die entsprechenden Antragsformulare zur Verfügung stehen, informiert der dbv die Bibliotheken.

Weitere Informationen zum Konzept:
http://www.bibliotheksverband.de/dbv/projekte/kultur-macht-stark-buendnisse-fuer-bildung.html

Schreibe eine Antwort