Kommentare 0

Wülfrath: Monika Altena verlässt die Stadtbibliothek

Monika Altena wird die Medienwelt zum Jahresende verlassen und künftig in der Stadtbibliothek Oberhausen arbeiten. Ihre Verabschiedung erfolgte im Ausschuss für Kultur, Sport und Freizeit. Zehn Jahre war sie in Wülfrath aktiv. „Immer gab’s ein Lächeln, immer gab es Unterstützung“, lobte Frank Homberg (DLW).
Ihre Nachfolge ist bisher noch nicht geregelt, jedoch wird die Stelle zu veränderten Bedingungen ausgeschrieben und nur noch eine 0,6-Stelle sein. Die 23 Wochenöffnungsstunden sollen jedoch erhalten bleiben. Wir wünschen Frau Altena bei Ihren neuen Aufgaben alles Gute!

Quelle: http://www.wz-newsline.de/lokales/kreis-mettmann/wulfrath/stadtbuecherei-neue-foerdervereins-vorsitzende-fehlt-1.1153245

Schreibe eine Antwort