Kommentare 1

E-Paper: Absatz steigt

Der Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) meldet eine deutliche Steigerung der Verkaufszahlen im Segment E-Paper für das letzte Quartal 2012. Das entspricht einem Wachstum im Jahresvergleich um 75,36 Prozent. Die zunehmende Bedeutung der elektronischen Variante wird auch durch das erweiterte Angebot deutlich. Die Anzahl der E-Paper-Titel stieg von 90 (2011) auf 124 (2012).

Quelle: heise.de

Schreibe eine Antwort