Kommentare 0

Publizistenpreis der Deutschen Bibliotheken 2021

Der Deutsche Bibliotheksverband e.V. (dbv), der Berufsverband Bibliothek Information e.V. (BIB) und der Verein Deutscher Bibliothekarinnen und Bibliothekare e.V. (VDB) vergeben auch im nächsten Jahr den mit 7.500 Euro dotierten „Publizistenpreis der deutschen Bibliotheken“. Eingereicht werden können Bewerbungen bzw. Vorschläge von journalistischen Beiträgen, die in den Jahren 2019 und 2020 erschienen sind. Der gleiche Beitrag kann nicht ein weiteres Mal eingereicht werden. Weiterhin darf es sich nicht um eine Auftragsarbeit handeln. Über die Vergabe des Preises entscheidet eine unabhängige Jury. Der Preis wird voraussichtlich im Rahmen der Abschlussveranstaltung des Bibliothekartages im Juni 2021 in Bremen verliehen. Bewerbungen bzw. Vorschläge können bis Sonntag, den 28.02.2021 (Einsendeschluss) in elektronischer Form an baessler@bibliotheksverband.de gesendet werden. Mehr Informationen unter https://www.bibliotheksverband.de/dbv/auszeichnungen/publizistenpreis.html

Schreibe eine Antwort