Alle Artikel in der Kategorie “Kinder und Jugendliche / Schule

Kommentare 0

Tipps für Kinder und Jugendliche zur sicheren Nutzung von TikTok

Die aktuelle „Praxisinfo TikTok“ von jugendschutz.net unterstützt Eltern, Kinder und Jugendliche für einen sicheren Umgang mit der App zu sensibilisieren und informiert detailliert über die Risiken von TikTok. So gibt es auf TikTok Beiträge, die selbst verletzendes Verhalten, Suizid oder Essstörungen verherrlichen oder verharmlosen. Auch können Kinder und Jugendliche auf TikTok mit Formen gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit, darunter unter anderem Rassismus, Sexismus und Antisemitismus, konfrontiert werden. Mehr Informationen unter https://www.gutes-aufwachsen-mit-medien.de/informieren/article.cfm/aus.2/key.3763

Kommentare 0

Seitenstark Medientag 2021 am 27. Oktober

Beim diesjährigen „Seitenstark Medientag“ am 27. Oktober von 08:15 bis 16:30 Uhr geht es um kindgerechte Angebote und Bildungsmedien im Netz sowie deren Einsatz im Unterricht und Ganztag. Der länderübergreifende Fortbildungstag findet online statt und bietet zahlreiche, praxisorientierte Workshops für pädagogische Fach- und Lehrkräfte und Multiplikatoren aus der Lehrkräftefortbildung und Ganztagsbetreuung, um über qualitätsvolle digitale Angebote für Kinder zu informieren.

Die Arbeitsgemeinschaft Seitenstark vereint rund 60 Internetseiten für Kinder, die kindgerechte aktuelle Informationen und Mitmach-, Freizeit- und Lernangebote bereitstellen.

Mehr Informationen unter https://seitenstark.de/eltern-und-lehrkraefte/projekte/seitenstark-medientag-2021

Kommentare 0

Online-Fachtagung für Bibliotheken: Leseförderung in den Jahrgängen 7-9 / 10.11.21

Mit einer digitalen Fachtagung will die Landesinitiative Bildungspartner NRW am 10. November die gemeinsame Arbeit an der Entwicklung von Kooperationen fortsetzen. Im Mittelpunkt stehen in diesem Jahr Lesefördermaßnahmen für die Jahrgänge 7-9.

In der Praxis lässt sich feststellen, dass für die Altersgruppe der 12- bis 15-Jährigen deutlich weniger Leseförderangebote vorgehalten werden als für Grund- und Oberstufenschüler*innen. Dabei ist Leseförderung für Schüler*innen zwischen 12 und 15 Jahren ebenso spannend wie wichtig, denn diese Altersspanne ist häufig kritisch für eine Weichenstellung: Tritt der berüchtigte „Leseknick“ ein oder entwickeln die Heranwachsenden ein Selbstverständnis als kompetente und motivierte Leser*innen, die lebenslang einen guten Bezug zu (Schrift-)Medien haben werden?

In dem Seminar geben die Medienpädagogin Esther Carrara, die schwerpunktmäßig mit Jugendlichen arbeitet, und die Lehrerin Anja Warnkross, Hintergrundinformationen und Praxistipps, um das zu ändern. Im gemeinsamen Gespräch werden Rahmenbedingungen diskutiert und konkrete Ideen für die eigene Angebotspalette gesammelt.

Fachtagung Bibliothek und Schule
Leseförderung in den Jahrgängen 7-9
10.11.2021 | 15.00 – 18.00 Uhr
Videokonferenzplattform Zoom

Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen erforderlich. Der Zoom-Link wird kurz vor der Veranstaltung an alle Teilnehmenden verschickt. Anmeldeschluss ist der 09.11.2021. Das Online-Anmeldeformular finden Sie unter: https://www.bildungspartner.schulministerium.nrw.de/Bildungspartner/Die-Bildungspartner/Veranstaltungen/

Kommentare 0

Neuer Podcast zum Thema Leseförderung

Die Akademie für Leseförderung Niedersachsen hat einen neuen Podcast zum Thema „Leseförderung“ gestartet. In der ersten Folge ging es um den Einsatz von Lesehunden – die zweite Folge beschäftigt sich mit „Family Literacy“. Zu Gast sind Cornelia Habermann von der Büchereizentrale Niedersachsen, Kathleen Bleßman von der VHS Oldenburg und Anke Märk-Bürmann von der Akademie für Leseförderung. https://alf-hannover.de/archiv/podcast-family-literacy

Quelle: InfoDigital Oktober 2021, Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen Stuttgart

Kommentare 0

Gütesiegel Buchkindergarten: 16 Einrichtungen aus NRW für herausragende Leseförderung ausgezeichnet

56 Kindertagesstätten sind für ihren herausragenden Einsatz im Bereich der frühkindlichen Leseförderung mit dem Gütesiegel Buchkindergarten geehrt worden. Davon sind 16 Einrichtungen aus NRW. Alle ausgezeichneten Kindertagesstätten sind unter www.guetesiegel-buchkindergarten.de/preisvergabe-2021/preistraeger-2021.html abrufbar.

251 Kindergärten aus ganz Deutschland hatten sich beworben. Mit dem Gütesiegel Buchkindergarten zeichnen der Börsenverein des Deutschen Buchhandels und der Deutsche Bibliotheksverband e.V. (dbv) Kindergärten aus, in denen ein besonderer Fokus auf frühkindlicher Leseförderung liegt. Buchkindergärten führen mit kreativen Aktionen rund ums Lesen, Erzählen und Reimen an das Medium Buch heran. Der enge Austausch mit Buchhandlungen und Bibliotheken spielen hierbei eine wichtige Rolle. Das Gütesiegel ist für drei Jahre gültig.

Quelle: https://www.lifepr.de/inaktiv/deutscher-bibliotheksverband-dbv-ev/Guetesiegel-Buchkindergarten-56-Einrichtungen-fuer-herausragende-Lesefoerderung-ausgezeichnet/boxid/867040, aufgerufen am 28.09.21

Kommentare 0

TOMMI 2021: Die Nominierungen für den deutschen Kindersoftwarepreis

Die Nominierungen für den deutschen Kindersoftwarepreis TOMMI 2021 stehen fest. Die von einer Fachjury ausgewählten Spiele-Apps, Computer- und Konsolenspiele sowie elektronischen Spielzeuge werden nun von der Kinderjury in rund 20 Bibliotheken in Deutschland, Österreich und der Schweiz getestet. Am 24. Oktober um 20 Uhr werden in einer Livesendung des KiKA-Medienmagazins „Team Timster“ die Preise vergeben. Als Medienpartner des TOMMI präsentiert Spiegel online alle nominierten Spiele-Apps, Computer- und Konsolenspiele sowie elektronischen Spielzeuge.

Kommentare 0

Neuer Medienpodcast von klicksafe

Die Initiative klicksafe ergänzt ihr Angebot um einen Medien-Podcast zu unterschiedlichen Themen rund um Medienerziehung und Medienbildung.

Im „klicksafe fragt…“-Podcast kommen Expertinnen und Experten über verschiedene Themen und Fragen zu Wort, zum Beispiel darüber, ob Soziale Netzwerke für Kinder eine gute Idee sind, ob die Gaming-Community toxisch ist oder welche Haltung Eltern beim Thema Sexting einnehmen sollten?

„Der Podcast erscheint jetzt jeden letzten Donnerstag im Monat und kann auf der Webseite oder bei gängigen Podcast-Plattformen gehört werden. Mehr Informationen auf der Website von klicksafe.

Kommentare 0

#medienvielfalt – YouTube-Seminar und Medientipps zum Thema „Lernen ist doch kinderleicht!“

In der Aufzeichnung des 30-minütigen YouTube-Online-Seminars von #medienvielfalt dreht sich alles ums Lernen! Christine Kranz von der Stiftung Lesen zeigt zum Beispiel, wie man in der Kita oder zu Hause mit tollen Büchern, Spielen und Apps Kinder dabei unterstützen kann, die Welt zu erkunden und ganz spielerisch ihre Fähigkeiten auf- und auszubauen.

https://www.youtube.com/watch?v=6Fkgii3Bpio

Kommentare 0

Fachzeitschrift „Jugendliteratur“ mit Schwerpunkt Schulbibliothek

Die neue Ausgabe der JuLit, Heft 3/21, widmet sich dem Thema „Schulbibliothek“. Es bringt Licht in die diverse Schulbibliothekslandschaft, weist auf Vernetzungsmöglichkeiten hin und macht Mut, sich für Schulbibliotheken und ihre Sichtbarkeit zu engagieren. Die Fachzeitschrift kann als Printausgabe oder als E-Paper bestellt werden: https://www.jugendliteratur.org/…/must-have…/…

Kommentare 0

Ideen für die Leseförderung

Im Rahmen des Deutschen Jugendliteraturpreises haben Expertinnen Praxistipps zu einer Auswahl der nominierten Bücher entwickelt. Sie eignen sich zur Leseförderung in Schulen oder außerschulischen Lernorten. Die Konzepte sind Begleitmaterial zu den „Preisverdächtig!“-Seminaren, die der Arbeitskreis für Jugendliteratur jedes Jahr als eintägige Fortbildungen bundesweit in verschiedenen Städten anbietet. Alle Praxistipps stehen auf dieser Seite zum Download bereit: https://www.jugendliteratur.org/preisverdaechtig-praxistipps/c-129