Unsere Fort- und Weiterbildungen

Symbolbild "Seminarraum"

Der Weg in die Zukunft Öffentlicher Bibliotheken wird von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Bibliotheken gestaltet. Sie sind es, die neue Wege ausprobieren, die bewerten können, welche existierenden Muster noch funktionieren und die kreativ immer wieder die Zukunft der Bibliothek neu erfinden. Deshalb sehen wir es als wichtige Aufgabe an, die Mitarbeitenden in öffentlichen Bibliotheken durch Qualifizierungsmaßnahmen bei ihrer Aufgabenerfüllung zu unterstützen.

Weiterbildungsangebote in Kooperation mit dem ZBIW der TH Köln

Seit 2010 bieten wir in Kooperation mit dem ZBIW der TH Köln aktuelle Weiterbildungen speziell für Öffentliche Bibliotheken an. Hier bekommen Sie neue Impulse und Ideen und lernen ganz informell durch den Austausch mit Teilnehmenden aus anderen Bibliotheken. Weitere Informationen finden Sie in unseren Fachinformationen und online beim ZBIW: https://www.th-koeln.de/weiterbildung/fuer-oeffentliche-bibliotheken-in-nrw_5876.php
Wenn Sie eine für Sie interessante Weiterbildung gefunden haben, können Sie sich über das ZBIW direkt online anmelden.

Die Weiterbildungsangebote des Landes NRW richten sich in erster Linie an die Beschäftigten der kommunalen Öffentlichen Bibliotheken NRWs und sind für diese kostenfrei.
Die Teilnahme von Beschäftigen aus Bibliotheken außerhalb NRWs sowie Interessierten aus anderen Branchen ist nach Maßgabe freier Plätze kostenpflichtig möglich.

Inhouse-Schulungen

Es gibt Themen, auf die sich ganze Bibliotheksteams gemeinsam vorbereiten bzw. darin weiterentwickeln müssen. In diesen Fällen bietet die Fachstelle den Bibliotheken auf Antrag die Organisation und Bezuschussung von Inhouse-Schulungen an. So hat das gesamte Team die Möglichkeit in den eigenen Räumen an einer Schulung teilzunehmen. Anträge sind ausschließlich bei der Fachstelle für Öffentliche Bibliotheken NRW bei der Bezirksregierung Düsseldorf einzureichen. Die Organisation der Schulungen übernimmt nach Antragsprüfung das ZBIW. Bei Fragen zur Organisation wenden Sie sich bitte an Franziska Weber vom ZBIW (franziska.weber@th-koeln.de, +49 221-8275-5314).

Regional-Schulungen

Wenn mehrere Bibliotheken zusammenarbeiten und einen gemeinsam Weiterbildungsbedarf für sich entdecken, bieten wir ihnen die Organisation und Bezuschussung von regionalen Schulungen an. Ab vier teilnehmenden Bibliotheken kann ein Antrag gestellt werden. Die Vorgaben orientieren sich eng an den Inhouse-Schulungen, wobei hier keine ganzen Teams teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie in den Hinweisen zum Antrag.

Die Schulungen können nach derzeitigem Stand sowohl in Präsenz als auch online stattfinden. Bei der Durchführung von Inhouse- und Regional-Veranstaltungen in Räumen der Bibliothek gilt  das Hausrecht. Daraus folgt, dass die Bibliothek die Verantwortung für die Einhaltung der Corona-Regeln im Rahmen der jeweils gültigen Fassung der Coronaschutzverordnung des Landes NRW für Veranstaltungen dieses Typs trägt. Örtliche Hausregeln sind zu beachten, soweit sie über die in der gültigen Coronaschutzverordnung festgelegten Regelungen hinausgehen. Alle Teilnehmenden werden rechtzeitig über die aktuellen Regelungen informiert. Die Gesundheit von Dozentinnen und Dozenten sowie Teilnehmenden hat oberste Priorität. Der Schulungswunsch in Präsenz sollte deshalb auch im Online-Format für den Fall umsetzbar sein, dass eine kurzfristige Umstellung des Formates notwendig sein sollte.

Weiter Informationen finden Sie auf unserer Homepage.

Selbstverständlich sind viele der Projekte der Fachstelle auch als Qualifizierungsmaßnahme für die Mitarbeitenden zu verstehen. Die Infos zu unseren Qualifizierungsprogrammen finden Sie hier.

Zentraler Veranstaltungskalender für bibliothekarische Fortbildungen

Die Webseite library-thing.de der bibliothekarischen Berufsverbände BIB – Berufsverband Information Bibliothek und VDB – Verein Deutscher Bibliothekarinnen und Bibliothekare. ist eine zentrale Plattform im Bereich der bibliothekarischen Fortbildung.
Sämtliche auf library-training.de veröffentlichten Fortbildungsangebote werden aus frei verfügbaren Quellen täglich aktualisiert. Der Metadaten-Harvester von library-training.de wertet RSS-Feeds, strukturierte HTML-Seiten, JSON-Dateien oder offene XML-Schnittstellen aus und ist damit genauso aktuell wie die ausgewerteten Quellen selbst.

Link: https://www.library-training.de/quellen.php

Ihre Ansprechpartnerinnen:

Sarah Hollendiek
E-Mail: sarah.hollendiek(at)brd.nrw.de
Tel: 0211 475 5760

Andrea Kasper
E-Mail: andrea.kasper(at)brd.nrw.de
Tel: 0211 475 5663

2 Kommentare

  1. Kuske

    Möchte mich mal bedanken. Habe kürzlich eine Fortbildung in Köln und heute in Bielefeld besucht. Das waren beides Veranstaltungen mit sehr guten ReferentInnen. Dickes Lob!

Schreibe eine Antwort