Nachrichten für Öffentliche Bibliotheken

  • Neues Tutorial: „Digital-analoge Medienkisten für den Schulunterricht“
    Das Projekt „Netzwerk Bibliothek Medienbildung“ des Deutschen Bibliotheksverbands entwickelt Tutorials zu ausgewählten Themen digitaler Medienbildung. Im neu erschienenen Video stellt Dagmar Schnittker, Leiterin der Stadtbücherei Ibbenbüren, zwei digital-analoge Medienkisten vor, die die Stadtbücherei in Kooperationen mit Lehrer*innen für den Schulunterricht entwickelt hat. Das Video finden Sie unter https://netzwerk-bibliothek.de/de_DE/home
  • Zertifikatskurs XPRTN für das Lesen – Jetzt anmelden!
    Am 9. März 2022 startet der nächste Zertifikatskurses „XPRTN für das Lesen“. In vier Modulen erlernen Beschäftigte aus Öffentlichen Bibliotheken, Lese- und Medienkompetenz zeitgerecht zu vermitteln. Der Kurs ist als reines Online-Angebot konzipiert. Jedes Modul startet mit einer zweitägigen Live-Online-Veranstaltung, an die sich eine Selbstlernphase anschließt. Eine Anmeldung ist bis Ende Januar möglich. Mehr Informationen… Weiterlesen
  • JIM-Studie 2021: Fernsehen bleibt wichtigste Nachrichtenquelle für Jugendliche
    Für die JIM-Studie 2021 wurden 1.200 Jugendliche im Alter zwischen zwölf und 19 Jahren im Zeitraum vom 1. Juni bis 11. Juli 2021 anhand von telefonischen Interviews (70 %) und Online-Fragebögen (30 %) befragt. Bei der Frage nach ihren drei wichtigsten Nachrichtenquellen, nennt ein Drittel der Zwölf- bis 19-Jährigen das Fernsehen (32 %), jeweils jede/-r… Weiterlesen
  • Hinweis zum Bibliothekskongress 2022
    Das Pandemiegeschehen stellt alle vor große Herausforderungen. Dies gilt auch für den Bibliothekskongress 2022 in Leipzig. Die Veranstalter bemühen sich derzeit um eine Verschiebung des Präsenz-Kongresses in den Frühsommer 2022. Sollte dies nicht möglich sein, wird der Kongress als rein digitale Veranstaltung im März 2022 stattfinden. Mehr Informationen unter https://www.bid-kongress-leipzig.de/
  • Nettetal: Rätseladventskalender mit „letzten Worten“
    Die Stadtbücherei Nettetal bietet in diesem Jahr einen Adventskalender zum Rätseln an: Anlässlich des Ruhestands von Büchereileiter Ulrich Schmitter steht er unter dem Thema „letzte Worte“. Das Team der Stadtbücherei hat bekannte letzte Sätze aus Büchern gesammelt. Jeden Tag wird ein Satz veröffentlicht und Büchereinutzenden bis 16:30 Uhr Zeit gegeben, einen Tipp für den gesuchten… Weiterlesen
  • Deutscher Bibliotheksverband begrüßt Koalitionsvertrag und das klare Bekenntnis zum E-Lending in Bibliotheken
    Der dbv begrüßt in einer Pressemitteilung das klare Bekenntnis der kommenden Bundesregierung, faire Rahmenbedingungen beim E-Lending in Bibliotheken zu schaffen. Der dbv bekräftigt in diesem Zusammenhang seine Forderung nach einer gesetzlichen Regelung, damit Öffentliche Bibliotheken E-Book-Lizenzen gleich nach Erscheinen zu angemessenen Bedingungen käuflich erwerben können – bei gleichzeitiger fairer Vergütung der Autor*innen. Er begrüßt zudem,… Weiterlesen
  • Freie Plätze im Online-Seminar „Podcasts für die Bibliothek – von der Konzeption bis zur Produktion“ vom 14.-28.01.2022 (Seminarlaufzeit)
    Vom 14. bis 28. Januar 2022 findet das Online-Seminar „Podcasts für die Bibliothek – von der Konzeption bis zur Produktion“ mit Dozent Christian Friedrich statt. Es richtet sich an Beschäftigte Öffentlicher und Wissenschaftlicher Bibliotheken, die eigene Podcast- und Audio-Formate entwickeln und umsetzen möchten Das Seminar wird in Kooperation mit dem ZBIW angeboten und ist für ÖB-Beschäftigte aus… Weiterlesen
  • Landtag beschließt neues Kulturgesetzbuch für Nordrhein-Westfalen
    Mit breiter Zustimmung über die Regierungsfraktionen hinaus hat der Landtag am 25. November 2021 das neue Kulturgesetzbuch für Nordrhein-Westfalen (KulturGB NW) beschlossen. Mit dem Kulturgesetzbuch, das zum 1. Januar 2022 in Kraft tritt, sollen künftig sämtliche die Kultur betreffenden rechtlichen Regelungen und Gesetze in einem zentralen Gesetzeswerk gebündelt werden. Ziel ist, die Kulturlandschaft Nordrhein-Westfalens durch verbindliche… Weiterlesen
  • Studie: Die Zukunft der Bildung aus Sicht der Jugendlichen
    Das Fields Institute hat im Auftrag der Deutschen Telekom Stiftung im Frühjahr 2021 unter wissenschaftlicher Leitung von Professor Gerhard de Haan (Freie Universität Berlin) junge Menschen zu ihrem Bild von guter Bildung befragt. Die Auswertung zeigt, dass Schule für Jugendliche die zentrale Institution des Bildungssystems ist und bleibt, von der sie sich den Erwerb der Grundkompetenzen sowie lebensweltliche und… Weiterlesen
  • Lebenslanges Lernen: Bisher nur Theorie
    Für die Menschen in Deutschland ist lebenslanges Lernen zwar wichtig, aber für viele ist das nur ein theoretisches Konstrukt: Ihnen fehlt die Orientierung, wozu sie sich in eigener Regie weiterbilden wollen. Das ist das Ergebnis der Studie „The Future of Upskilling. Erwachsenenbildung im Zeitalter der Digitalisierung“ der Internationalen Hochschule (IU). Die Studie zeigt auch, dass… Weiterlesen
  • Einladung und Programm des Online-Meet-up Bibliotheken x Informationskompetenz / 14.12.21
    Die Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen, das Ministerium für Kultur und Wissenschaft und die Fachstelle für Öffentliche Bibliotheken NRW laden die NRW-Bibliotheken zu einem offenen Austausch in Form eines Online-Meet-ups ein. Das Programm: 14.12.2021, 10-13 Uhr 10 Uhr: Begrüßung 10.15 Uhr: Einführung 10.30 Uhr: Aufteilung in die Workshops 10:40 Uhr *kurze Pause* 10.45 Uhr: Workshops 11.45 Uhr *Kaffeepause*… Weiterlesen
  • Bücheralarm – Leseförderung per Podcast
    Mit „Bücheralarm“ hat die Initiatorin Lena Stenz ein neues, deutschlandweites Projekt aus der Taufe gehoben. Am 16. November wurde der „Bücheralarm“ eröffnet, die erste Podcast-Episode ist bereits im Internet kostenlos abrufbar. 60 Bibliotheken produzieren bis November 2022 eigene Bücherpodcasts mit Kindern. Die Titel werden in den Podcast-Episoden direkt von den teilnehmenden Kindern vorgestellt, jede Episode… Weiterlesen
  • Oberhausen: WDR berichtet über 3D-Drucker-Angebot in der Stadtteilbibliothek Sterkrade
    Die Lokalzeit Ruhr war zu Gast in der Stadtteilbibliothek Oberhausen-Sterkrade und begleitete Nutzer*innen beim Erwerb eines 3D-Drucker-Führerscheins. Der kurze Bericht ab Minute 7.13 ist in der ARD-Mediathek abrufbar unter https://www.ardmediathek.de/video/lokalzeit-ruhr/lokalzeit-ruhr-oder-17-11-2021/wdr/Y3JpZDovL3dkci5kZS9CZWl0cmFnLWE1Y2U4MDQ5LTlkYjAtNDdmZS1hZDU0LTU2ZDJmNzYzN2E4YQ/
  • Freie Plätze im Zertifikatskurs Fit für die Zukunft 2022 – Jetzt anmelden!
    Am 26. Januar 2022 startet der nächste Zertifikatskurs „Fit für die Zukunft – Führung in Öffentlichen Bibliotheken“, den die Fachstelle für Öffentliche Bibliotheken NRW in Kooperation mit dem Zentrum für Bibliotheks- und Informationswissenschaftliche Weiterbildung (ZBIW) der TH Köln und der Kommunalen Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement (KGSt) anbietet. In fünf Modulen werden zentrale Aspekte zu Strategien, Finanzen,… Weiterlesen
  • Call for papers: b.i.t.online Innovationspreis 2022 / 01.12.21
    Die Kommision für Ausbildung und Berufsfelder des Berufsverbands Information Bibliothek (BIB) hat zusammen mit der Zeitschrift b.i.t. online einen Wettbewerb für Absolventen im Bereich Bibliothek, Information und Dokumentation ausgeschrieben. Jede präsentierte Arbeit erhält den b.i.t.online-Innovationspreis und wird mit 500 Euro prämiiert. Geeignete Arbeiten werden in der Buchreihe »b.i.t.online innovativ« veröffentlicht. Die Preisträger erhalten darüber hinaus… Weiterlesen