Nachrichten für Öffentliche Bibliotheken

  • DBS: Vorab-Fragebögen verfügbar – NEU: DBS-Blitzlicht
    Der Vorab-Fragebogen für das Berichtsjahr 2021 ist ab sofort verfügbar. Neu ist die Einführung des DBS-Blitzlichts. Das Blitzlicht enthält Fragen zu aktuellen Themen und steht vor dem eigentlichen Fragebogen. In diesem Jahr bspw. Fragen zu Corona und Nachhaltigkeit. Weitere Änderungen der DBS: NEU: 36.1 … darunter Anzahl geschenkter Medien: Angegeben wird die Anzahl der geschenkten… Weiterlesen
  • „NAPLE Sister Libraries Programm“
    Das „NAPLE Sister Libraries Programm“ fördert die Zusammenarbeit von Öffentlichen Bibliotheken in der Europäischen Union. Dabei etablieren die teilnehmenden Bibliotheken Kooperationen mit einer Schwester-Bibliothek in einem anderen Land. Der thematische Schwerpunkt der Kooperation kann frei gewählt werden. Mehr Informationen unter https://www.naplesisterlibraries.org/join-the-program/
  • Meerbusch: Neue Leitung
    Die Stadtbibliothek Meerbusch hat eine neue Leitung: Die bisherige Stellvertreterin Bettina Schüren übernimmt von ihrer Vorgängerin Heike Gennermann, die sich in den Ruhestand verabschiedet hat.  Die Diplom-Bibliothekarin sieht die Stadtbibliothek wie ihre Vorgängerin auch als Ort der Information und Bildung sowie der Begegnung und des Austauschs. Als Schwerpunkte hat sich die Diplom-Bibliothekarin die Vermittlung von… Weiterlesen
  • Bund-Länder-Gespräch zur Gasmangellage unterstreicht Bedeutung der Kultur
    Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien Claudia Roth hat sich mit der Kulturministerkonferenz und den kommunalen Spitzenverbänden über die Energiekrise, deren Folgen für deutsche Kultureinrichtungen sowie geeignete Maßnahmen beraten. Verabschiedet wurde ein Papier, indem die Bedeutung der Kultureinrichtungen hervorgehoben wird, da sie „in Zeiten krisenhafter Erschütterungen einen unverzichtbaren Beitrag zu gesellschaftlicher Selbstverständigung“ beitragen.… Weiterlesen
  • Hamburg: Wissenschaftliche Bibliothek eröffnet Außenposten in öffentlicher Bibliothek
    Die Bestände der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg (SUB) können nun auch in der Zentralbibliothek der Hamburger Bücherhallen eingesehen werden. Um den Zugang zu wissenschaftlicher Literatur zu erleichtern, spezielle E-Medien, Online-Datenbanken und digitalisiertes Kulturgut verfügbar zu machen und ihr Angebot als öffentliche Wissenschaftliche Bibliothek einem breiten Publikum vorzustellen, hat die SUB nun einen Außenposten in der… Weiterlesen
  • Bibliotheksverband kritisiert zunehmenden Druck bei missliebigen Werken
    Der Deutsche Bibliotheksverband betrachtet mit Sorge einen zunehmenden Druck auf Bibliotheken, bestimmte Bücher aus dem Bestand zu entfernen. Vor allem rechte und linke Gruppierungen fordern dies immer öfter. Dabei gehe es meist um politische Literatur, religiöse oder esoterische Werke. Oft sind es aber auch Kinderbücher, wie zum Beispiel die aktuelle Diskussion um Literatur, in welcher der… Weiterlesen
  • Noch Plätze frei: Fortbildung zu Innovationsmanagement und Trendbeobachtung / 27.09.2022
    Trends und Innovationen spielen auch für Bibliotheken eine immer bedeutendere Rolle und sind wichtige Elemente für den Bibliothekserfolg. Auch öffentliche Bibliotheken profitieren von systematischem Innovationsmanagement und einer regelmäßigen Trendbeobachtung. Wie lassen sich Innovationen generieren und welche Methoden sind hilfreich bei der Ideenfindung und ihrer Umsetzung? Wie bezieht man die Bürger*innen und Mitarbeiter*innen in die Entwicklung von Dienstleistungen… Weiterlesen
  • Nominierungen des Deutschen Kindersoftwarepreises
    Die diesjährigen Nominierungen des TOMMI – DEUTSCHER KINDERSOFTWAREPREIS 2022 in den Kategorien Bildung, Konsole, App, PC, USK 12, Elektronisches Spielzeug sowie Sonderpreis Kindergarten & Vorschule sind veröffentlicht. Nun werden die Nominierten von verschiedenen Kinderjurys in 56 Bibliotheken in Deutschland, Österreich und der Schweiz getestet. Der Kindersoftwarepreis TOMMI wird dieses Jahr zum 21. Mal verliehen. Die… Weiterlesen
  • Saatgutbibliothek mit alten Sorten: Erfahrungsbericht aus Leopoldshöhe
    Die Gemeindebücherei Leopoldshöhe hat sich im letzten Jahr dazu entschlossen, die Idee der „Saatgutbibliothek“ aufzugreifen. Sie hat hierfür mit dem VEN (Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt e.V.) zusammengearbeitet. Dieser Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, alte Nutzpflanzensorten in private Gärten zu bringen. In diesem Bericht schildert das Team der Bücherei seine Erfahrungen. Pflanzen aus… Weiterlesen
  • Noch Plätze frei: Fortbildung „Bibliothekarisches Zahlenmaterial“/ 26.09.2022
    Die Arbeit der Bibliothek innerhalb der Kommune zu präsentieren ist ein wichtiger Baustein der Leitungstätigkeit. Ob in politischen Gremien, wo über Finanzierung und Personalstellen entschieden wird oder vor potentiellen Sponsoren: Der gelungene Auftritt und die Präsentation entscheiden oftmals über existentielle Rahmenbedingungen. Dabei spielt die anschauliche Aufbereitung des Zahlenmaterials eine zentrale Rolle. In der Online-Fortbildung „Bibliothekarisches… Weiterlesen
  • Hattingen: Tage der Nachhaltigkeit
    Vom 20. bis 24. September finden in der Stadtbücherei Hattingen die Tage der Nachhaltigkeit statt. Auf dem Programm stehen Lesungen für Groß und Klein sowie eine Grüne Messe mit einem Upcycling-Workshop, Beratungsständen und Neues zum Thema Saatgut. Das Pilotprojekt hat das Team der Stadtbibliothek gemeinsam mit der Klimaschutzbeauftragten, Svenja Zimmermann, auf die Beine gestellt, nachdem… Weiterlesen
  • Fortbildung zum Thema Familiy Literacy / 17.11.22
    Am 17. November 2022 gibt die Akademie für Leseförderung Niedersachsen eine kostenlose Fortbildung zum Thema „Family Literacy: Eltern als Partner gewinnen“. Family Literacy ist ein Ansatz zur aktiven Elternmitarbeit in der Sprachbildung und Leseförderung. Im Rahmen der Herbstakademie stellen verschiedene Akteure ihre Angebote vor. Die ganztägige Veranstaltung richtet sich an Bibliotheksmitarbeitende, Lehrkräfte, Erzieher*innen und weitere… Weiterlesen
  • Jetzt unterschreiben! Bundestagspetition zur Rettung der Sprach-Kitas
    Das Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ soll zum Ende des Jahres 2022 auslaufen. Der dbv hatte sich bereits im Juli gemeinsam mit einem breiten Bündnis mit einem Offenen Brief dagegen positioniert. Außerdem gibt es eine Bundestagspetition, die eine Fortführung des Programms fordert und noch bis zum 20. September 2022 mitgezeichnet werden… Weiterlesen
  • Viersen: Stadtteilbücherei soll Open Library werden
    Die Stadtverwaltung in Viersen plant, die Stadtteilbücherei in Süchteln zu einer Open Library-Bibliothek auszubauen. Die Bürgerinnen und Bürger sollen die Bücherei auch ohne Personal nutzen können. Angedacht ist auch, das Konzept der Open Library auf die anderen Stadtteilbüchereien zu übertragen. Quelle: https://rp-online.de/nrw/staedte/viersen/zweigstelle-der-stadtbibliothek-viersen-als-open-library_aid-76298737
  • Was Kultur bewegen kann: TRAFO-Ideenreisen zu inspirierenden Orten und Initiativen
    Im Rahmen des Programms TRAFO – Modelle für Kultur im Wandel finden 2022 und 2023 je zweitägige Exkursionen in vier Themenfeldern durch ländliche Regionen in ganz Deutschland statt. Die Ideenreisen bieten die Möglichkeit, vor Ort mit Vertreterinnen der Kulturinstitutionen, der Gemeinden, der Politik und den Kulturaktiven ins Gespräch zu kommen. Sie zeigen belebte Orte, in… Weiterlesen