Alle Artikel in der Kategorie “Nachrichten

Informationen und Meldungen aus dem Bibliothekswesen (Nachrichten) vor allem mit lokalem Bezug bzw. Interesse der hiesigen Bibliotheken. Schwerpunkte sind daher Meldungen aus NRW-Bibliotheken, Verbänden und Institutionen sowie Termine, Fortbildungen und den Themengebieten: Medien- und Informationskompetenz, Kinder- und Jugendarbeit, Integration, Rechtsprechungen und Technologien, die auf einen bibliothekarischen Kontext bezogen werden können.

Kommentare 0

Erfurt: Bibliothek wirbt mit Rabattaktion für Neuanmeldungen

Jeder Besucher, der am 11. Juni eine der Stadt- und Regionalbibliotheken in Erfurt besucht, kann einen Bibliotheksausweis für die Hälfte der Jahresgebühr erwerben. Auch bereits abgelaufene Bibliotheksausweise können mit einer Ermäßigung von 50 Prozent der Jahresgebühr verlängert werden. Der Einzelausweis für zwölf Monate kostet dann beispielsweise 10 statt 20 Euro, Studierende zahlen 5 statt 10 Euro, Inhaber eines Sozialausweises kostet die Jahresmitgliedschaft 2,50 Euro, der Partnerausweis ist an diesem Tag zum Preis von 15 Euro erhältlich. Mehr Informationen auf der Website der Stadt Erfurt: https://www.erfurt.de/ef/de/service/aktuelles/pm/2024/147925.html

Kommentare 0

Oberhausen: Bibliothek baut Harry-Potter-Escape-Room auf

Die Stadtbibliothek Oberhausen startet den Sommerleseclub am 28. Juni mit einem Harry-Potter-Escape-Room. Je sechs Teilnehmer ab 14 Jahren können in dem Raum magische Rätsel lösen. Außerdem im Programm: KI-generierte Zaubersprüche, Erlebnisse in der virtuellen Realität. Kleine und große Leserinnen und Leser können Videospiele ausprobieren und an einem Kostümwettbewerb teilnehmen. Mehr Informationen auf dieser Website https://www.waz.de/lokales/oberhausen/article406551498/fuer-harry-potter-fans-bibliothek-baut-escape-room-auf.html

Nachrichtenbild
Kommentare 0

Österreich: Bibliothekspreis und Bibliotheksentwicklungsplan

Der Bibliotheksverband Österreich hat zum Thema Partizipation den Bibliothekspreis 2024 vergeben. Ausgezeichnet wurden das KlimaEck der Stadtbibliothek Linz, das Trauercafé der Bücherei Hornstein und das Handyfestival der Bücherei & Spielothek Telfs. Den Publikumspreis erhielt das Bibliotheksfest „Unterstützen Sie unsere Bibliothek“ der Öffentlichen Bibliothek Ottensheim. All diese und weitere Beteiligungsprojekte werden in den Büchereiperspektiven 1/24 vorgestellt. Sie geben einen Einblick in das Engagement und die Arbeit der österreichischen Bibliothekar:innen. Mehr Informationen auf dieser Website: https://erwachsenenbildung.at/aktuell/nachrichten/19358-buechereiperspektiven-zu-partizipation-und-inspiration.php 

Kommentare 0

Hannover: Zentralbibliothek startet MethoThek

Die Zentralbibliothek Hannover ist seit einem Partizipationsprozess 2022 in einem Umbruch: Das Team denkt Stadtbibliothek als öffentlichen Raum anders und neu. Auch im neuen Bibliotheksentwicklungsplan „Umblättern im Kopf“ ist Teilhabe ein wichtiger Baustein.
Diese Vorüberlegungen haben dazu geführt, dass die Bibliothekin einer kleinen Pilotphase im Frühjahr 2024 mit einer sogenannten MethoThek (Arbeitstitel) gestartet ist. Die Idee dahinter:

  • Präsentation von und Austausch über verschiedene Methoden aus dem Kontext Coaching, Moderation, Seminarleitung, Training.
  • Wunsch nach ausleihbaren Kreativ- und Seminarmaterialien sowie Methodenkoffern und als Erweiterung der der klassischen „Bibliothek der Dinge“

Ab Herbst 2024 sollen moderierte Mini-Workshops, mal mehr Vortrag, mal mehr Co-Working-Lecture, immer freitags ab 16 Uhr, stattfinden. Die Workshops sollten 45 Minuten in der Regel nicht überschreiten; Themen werden angeteasert, damit Methoden in ihrer Vielfalt praktisch angewendet und verstanden werden. Mehr Informationen auf dieser Website: https://www.hannover.de/Leben-in-der-Region-Hannover/Bildung/Bibliotheken-Archive/Stadtbibliothek-Hannover/Meldungen/Workshop-s-in-der-MethoThek-der-Stadtbibliothek-Hannover

Kommentare 0

Wuppertal: Interview-Reihe mit Mitarbeitenden der Bibliothek

Jeden zweiten Donnerstag stellen sich die Mitarbeitenden der Stadtbibliothek Wuppertal in der Westdeutschen Zeitung vor vor und geben unter anderem persönliche Lesetipps. Die Serie heißt „Drei Fragen an“. In dieser Ausgabe erzählt Jan Berger, Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste bei der Stadtbibliothek, wer er ist, warum er in der Bibliothek arbeitet und was er dort macht. Dieser Link führt zum Interview: https://www.wz.de/nrw/wuppertal/die-arbeit-in-der-bibliothek-ist-ein-potpourri_aid-114398453

Kommentare 0

Barcamp „Medienbildung gestalten“ / 18.09.24

Zum Barcamp „Medienbildung gestalten“ von „Netzwerk Bibliothek Medienbildung“ am 18. September 2024 in der Leipziger Stadtbibliothek sind Bibliotheksmitarbeitende und Bildungspartner*innen eingeladen, um sich zum Thema „Medienbildung in Bibliotheken“ auszutauschen und miteinander zu vernetzen. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Für Essen und Trinken vor Ort ist gesorgt. 

Eine kostenlose Anmeldung ist ab sofort über dieses Formular möglich: 

Registrierung Barcamp „Medienbildung gestalten“

Kommentare 0

miniKIM-Studie 2023: Immer mehr Kleinkinder haben Zugang zu digitalen Inhalten

Der Medienpädagogische Forschungsverbund (mpfs) hat zum vierten Mal die „miniKIM-Studie“ veröffentlicht, die zuvor in den Jahren 2012, 2014 und 2020 erschienen ist. Dadurch lassen sich Entwicklungen der letzten Jahre nachvollziehen. Für die aktuelle Studie wurden 600 Personen, die hauptsächlich für die Erziehung von Kindern verantwortlich sind, zu ihrem Medienverhalten befragt. Erste Ergebnisse zeigen, dass bereits Kinder im Alter von 2 bis 5 Jahren zunehmend Zugang zu smarten Geräten und digitalen Inhalten haben. In den Haushalten werden täglich Geräte wie Smartphones, Tablets oder Sprachassistenten genutzt, was auch auf Kleinkinder Einfluss hat. Positiv ist, dass sich rund 89% der Erziehungsberechtigten für den Medienumgang ihrer Kinder interessieren. Die Ergebnisse verdeutlichen die Bedeutung der frühkindlichen Bildung im Umgang mit Medien, da die Anforderungen durch die rasante technologische Entwicklung stetig steigen. Die vollständige Studie wird in wenigen Wochen veröffentlicht.
Mehr Informationen auf dieser Website: https://www.mpfs.de/studien/minikim-studie/2023/

Kommentare 0

Stiftung Warentest: 16 Spiele-Apps für Kinder nicht geeignet

Die Stiftung Warentest hat 16 Spiele-Apps für Kinder untersucht und als ungeeignet eingestuft. In diesen beliebten Apps wurden alarmierende und unangemessene Inhalte entdeckt, darunter Darstellungen von Amokläufen, Hassbotschaften und Sexszenen. Auch die jeweiligen Geschäftsmodelle wurden bewertet und bei einigen als bedenklich eingestuft. Die Spiele richten sich an Kinder in verschiedenen Altersgruppen, von 0 bis 12 Jahren. Unter den getesteten Spielen sind unter anderem Fortnite, Roblox und Brawl Stars. Weitere Informationen darüber, wie Kinder beim Spielen geschützt oder begleitet werden können, finden sich auf der Website von klicksafe: https://www.klicksafe.de/news/viele-beliebte-spiele-apps-fuer-kinder-inakzeptabel

Kommentare 0

Deutsche Bibliotheks-Statistik (DBS): Auswertung DBS-Blitzlicht veröffentlicht

Das DBS-Blitzlicht für das Berichtsjahr 2023 ist veröffentlicht. Auf der Wiki-Seite https://service-wiki.hbz-nrw.de/x/hwBBNQ finden Sie eine Auswertung nach Bundesland und nach Leitungsform.

Die Daten werden auch in diesem Jahr nach Ablauf der allgemeinen Korrekturfrist (16.06.2024) als Rohdaten, ergänzt um Strukturdaten (z.B. Personalgrößenklassen), zur Verfügung gestellt.

Insgesamt haben rund 77 % aller in der DBS aktiven Öffentlichen Bibliotheken am Blitzlicht teilgenommen. Das ist nach Ansicht der DBS-Redaktion ein sehr erfreuliches Ergebnis!

Kommentare 0

Digital Publishing Report – Sonderheft Bibliotheken 2024

Das diesjährige Sonderheft berichtet über Bibliotheken u.a. mit dem Blick auf Themen wie Demokratieförderung und Bibliotheken, Cybersecurity, One-Person-
Librarians, KI-Technologien in der Bibliothekspraxis. Außerdem enthalten sind Bibliotheks-Portraits. Das Heft steht zum kostenfreien Download zur Verfügung: https://digital-publishing-report.de/magazine/dpr-bibliotheken-2024/