Alle Artikel mit dem Schlagwort “Bildungspartner NRW

Lebenslanges Lernen

Kommentare 0

Solingen: Bildungspartnerschaft mit Berufsschule

Bibliotheksleiterin Sylvia Heinrichs-Reinshagen und Rektorin Gabriele Stobbe-Dibbert gehen eine neue Bildungspartnerschaft für zwei Jahren ein, um Schule und Bibliothek im Unterricht stärker zu vernetzen. Der abgeschlossene Vertrag regelt u.a. Schwerpunkte der Zusammenarbeit, wie z.B. Projekttage der Schüler in der Bibliothek, gemeinsame Autorenlesungen etc.
Außerdem ist angedacht, das Projekt fortzuführen: „Wir wollen das ausbauen. Das Mildred-Scheel-Berufskolleg soll nicht die einzige Solinger Schule bleiben“, sagt Bibliotheksleiterin Heinrichs-Reinshagen dazu.

Quelle: http://www.rp-online.de/bergisches-land/solingen/nachrichten/bibliothek-wird-klassenzimmer-1.2798903

Kommentare 0

Dokumentation zur Konferenz „Kooperation. Kult“

Der 4. Bildungspartnerkongress fand am 23. November unter dem Motto „Kooperation. Kult“ im Kongresszentrum Dortmunder Westfalenhalle statt. Neben den Videos der Reden stehen auch Aufnahmen des kulturellen Rahmenprogramms zum Download bereit. . Die Dokumentation erreichen Sie auf der Homepage der Medienberatung NRW unter: http://www.medienberatung.schulministerium.nrw.de/dokumentationen/2011/bildungspartnerkongress.htm

Quelle: Bildungspartner NRW: bildungspartner-info 34

Kommentare 0

Bildungspartner NRW: Ergebnisse Evaluation 2009/2010

Das Medienzentrum Rheinland hat im Rahmen der Bildungspartnerschaften NRW eine Zusammenfassung der Umfrageergebnisse für das Schuljahr 2009/2010 bekannt gegeben. Danach bewertet die große Mehrheit der Bildungspartner die Entwicklungen im Rahmen der Initiative als positiv. Insbesondere wird die Steigerung der Qualität der Zusammenarbeit mit Schulen und län-gerfristig die Entwicklung von entlastenden Routinen positiv bewertet. Auch wenn an manchen Stellen Arbeitsüberlastung und fehlende innovative Impulse beklagt wurden, wird deutlich, dass die Partnerschaften dazu beitragen, aktuelle Themen und spezifische Angebote zu erschließen.

Zum Befragungszeitpunkt beteiligten sich 165 Kommunen mit 780 allgemeinbildenden Schulen, 10 Berufskollegs, 149 Bibliotheken, 21 Museen und 15 Volkshochschulen an der Initiative Bil-dungspartner NRW. Laut Befragung wurden im Schuljahr 2009/2010 über 140.000 Schülerinnen und Schüler im Rahmen von Bildungspartner NRW erreicht.

Eine detaillierte Auswertung steht allen offiziellen Bildungspartnern auf der Online-Plattform der Initiative zur Verfügung:
www.bipa.nrw.de  Bereich „Bildungspartner NRW“

Quelle: Bildungspartner NRW: bildungspartner-info 27

Kommentare 0

Bildungspartner NRW: Neue Publikation für Schulen

„Bildungspartner NRW – Gemeinsam Schule stärken“ lautet der Titel der neuen Schrift, die als Planungshilfe für Schulen im Rahmen der Initiative Bildungspartner NRW entstanden ist. Sie informiert über die vielfältigen Möglichkeiten der Zusammenarbeit von Schulen mit kommunalen Bildungs- und Kultureinrichtungen (Archiven, Bibliotheken, Medienzentren, Museen, Musikschulen und Volkshochschulen). Alle nordrhein-westfälischen Schulen erhalten in diesen Tagen eine Publikation auf dem Postweg. Darüber hinaus steht die Schrift zum Download bereit und kann – solange der Vorrat reicht – als Printversion bei der Medienberatung NRW bestellt werden.

Download:
www.medienberatung.schulministerium.nrw.de/publikationen/bildungspartner+nrw_gemeinsam_schule_staerken.htm
Bestellung Printversion: bildungspartner@medienberatung.nrw.de

Quelle: Bildungspartner NRW: bildungspartner-info 27

Kommentare 0

Medienberatung NRW: Musikschulen jetzt offizielle Bildungspartner

Seit dem 27. Oktober können auch kommunale Musikschulen offizielle Bildungspartner werden. Damit ist die fünfte kommunale Kultureinrichtung neben Bibliotheken, Museen, Medienzentren und Volkshochschulen Baustein für die systematische Zusammenarbeit mit den Schulen. Die Bildungspartner-Website wurde entsprechend erweitert:

www.musikschule.schulministerium.nrw.de

Kommentare 0

Landesinitiative „Bildungspartner NRW“ verlängert

Die Initiative Bildungspartner Bibliothek und Schule NRW wurde um weitere fünf Jahre verlängert. Die Gemeinsame Erklärung von Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen, Ministerium für Schule und Weiterbildung NRW und Kommunalen Spitzenverbänden ist jetzt unterzeichnet worden. Erweitertes Ziel der Initiative „Bildungspartner NRW – Bibliothek und Schule“ sind die Entwicklung eines Fortbildungskonzeptes für Bibliothekarinnen und Bibliothekare sowie die Aufnahme des Themas „Leseförderung in Kooperation mit öffentlichen Bibliotheken“ als Fortbildungsschwerpunkt der staatlichen Lehrerfortbildung. Damit unterstreichen alle Beteiligten ihre Absicht, den schulischen Auftrag der Leseförderung durch Bibliotheksangebote weiter systematisch zu unterstützen.

Direktlink zur Gemeinsamen Erklärung: www.bibliothek.schulministerium.nrw.de/bibliothekundschule/initiative/bpnrw_gemeinsame_erklaerung_bibliothek2.pdf

Kommentare 0

Bildungspartner NRW – Landesinitiative geht mit weiteren Partnern in die nächste Runde

Die im Jahr 2005 vom Land NRW und den kommunalen Spitzenverbänden mit den Bibliotheken gestartete Initiative läuft weiter. Die Verabredung, durch eine systematische und auf Dauer angelegte Zusammenarbeit von Bibliotheken und Schulen gemeinsam das Lesen zu fördern, soll mit ergänzten Schwerpunkten fortgeführt werden. Eine entsprechende gemeinsame Erklärung geht im Frühjahr in die Ausschüsse. Das mit den Bibliotheken erfolgreich praktizierte Kooperationskonzept hat in den vergangenen Jahren sowohl die Kommunen als auch andere kommunale Bildungs- und Kultureinrichtungen überzeugt. Nach „Volkshochschule und Schule“, „Museum und Schule“ sowie „Medienzentrum und Schule“ soll in diesem Jahr mit den Musikschulen die fünfte Teilinitiative gestartet werden.
Die Medienberatung NRW wird ihre Angebote für Bibliotheken in enger Abstimmung mit dem vbnw, der Kommission Schule und Bibliothek im dbv und der Landesarbeitsgemeinschaft Schulbibliotheken weiterführen. In diesem Rahmen ist vorgesehen, Leseförderung in Kooperation mit der öffentlichen Bibliothek im Rahmen der staatlichen Lehrerfortbildung als einen Fortbildungsschwerpunkt zu verankern. Darüber hinaus soll in Kooperation mit weiteren Partnern ein Fortbildungskonzept für Bibliothekarinnen und Bibliothekare entwickelt und realisiert werden mit dem Ziel, den schulischen Auftrag der Leseförderung aufzugreifen und mit den Bibliotheksangeboten zu unterstützen. Alle Informationen und Kontakte finde Sie unter: www.bildungspartner.nrw.de

Kommentare 0

Bildungspartner Befragung 2007/2008 – Ergebnisse sind

An der jährlichen Befragung im Rahmen der Initiative „Bildungspartner Bibliothek und Schule“ haben 100 Kommunen teilgenommen. Im letzten Schuljahr haben sich an der Kooperation von 152 Bibliotheken und 738 Schulen 6.786 Schulklassen mit 124.200 Schülerinnen und Schülern beteiligt. Immer mehr Bibliotheken und Schulen ergänzen ihre Absichtserklärungen durch schriftliche Kooperationsvereinbarungen. Die Bildungspartnerschaften sind inzwischen größtenteils in Schule, Verwaltung und Politik bekannt.

Kommentare 0

Schule – Schulbibliothek – Öffentliche Bibliothek: Empfehlungen für Schulträger

Im Rahmen der Initiative „Bildungspartner Bibliothek und Schule“ hat die Medienberatung NRW in Abstimmung mit den kommunalen Spitzenverbänden Handlungsempfehlungen für Schulträger veröffentlicht. „Die Handlungsempfehlungen sollen dazu anregen, in den Kommunen gemeinsam mit allen Beteiligten – Schulen, Öffentliche Bibliothek(en), Schulträger – stimmige und langfristig finanzierbare Lösungen zu finden, um Schülerinnen und Schülern die best mögliche mediale Infrastruktur und optimale Lernmöglichkeiten zu sichern. Gleichzeitig dürfen darüber die Aufgaben der außerschulischen Bildungseinrichtungen, wie z.B. der Öffentlichen Bibliotheken, auf dem Feld des lebenslangen Lernens nicht außer Acht gelassen werden.“
Die Empfehlungen wurden von den Kommunalen Spitzenverbänden ihren Mitgliedern bekanntgegeben. Sie stehen auf der Bildungspartner-Homepage zum Herunterladen bereit:
http://www.bibliothek.schulministerium.nrw.de/Publikationen/