Alle Artikel mit dem Schlagwort “Personalmanagement

Kommentare 0

Fachtag zur Diversitätsorientierten Personalgewinnung & – entwicklung im Bibliothekssektor

Am 24. und 25.9.2020 findet in der Stadtbibliothek Bremen ein Fachtag zum Thema „Diversitätsorientiertes Personalgewinnung und -entwicklung“ statt. Mit Fachvorträgen, Workshops und Best-Practice-Beispielen wird interessierten näher gebracht, wie es gelingen kann, die Diversität der eigenen Stadtgesellschaft auch unter den Mitarbeitenden der Bibliothek wieder zu spiegeln. Wie können neu gewonnene diverse Mitarbeiter nicht nur gehalten, sondern auch so eingesetzt werden, dass die Bibliothek einen Mehrwert daraus zieht?

Die Teilnahme ist kostenfrei. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite Bibliotheksportal.de unter den aktuellen Terminen.

Quelle: Newsletter Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen des Regierungspräsidiums Tübingen, Ausgabe 4/2020

Nachrichtenbild
Kommentare 0

ZBIW: Jahresbericht 2018, Schwerpunkt Personal

Der ZBIW-Jahresbericht 2018 ist dem Thema Personal gewidmet. Es stellen sich Fragen wie „Wie kann eine systematische Personalentwicklung in Bibliotheken gelingen?“, „Welche Weiterbildungsangebote unterstützen die neue Arbeitswelt?“ und „Welches Personal brauchen wir zukünftig in Bibliotheken?“. Neben Artikeln und Statements zur Personalentwicklung in Bibliotheken wird ein Einblick in die Arbeit des ZBIW gegeben.

Folgende Beiträge erwarten Sie – neben zahlreichen Statements  – im Jahresbericht 2018:
•Systematische Personalentwicklung und Betriebskultur (Antonie Muschalek, Leiterin Personalentwicklung an der SLUB Dresden)
•Bibliotheks- und informationswissenschaftliche Fort- und Weiterbildung für eine neue Arbeitswelt (Prof. Frauke Schade, HAW Hamburg, Vorsitzende der KIBA)
•Innovationsorientierte Personalentwicklung (Prof. Dr. Ursula Georgy, TH Köln, Leiterin des ZBIW)
•Welches Personal brauchen wir in Bibliotheken? Mitarbeiter*innen für die Zukunft (Tanja Erdmenger, Lektorin bei der Stadtbibliothek München, Kommissionsmitglied der FobiKom)

Der Jahresbericht ist online und gedruckt verfügbar.

Quelle: Technische Hochschule Köln: „Thema PERSONAL – Jahresbericht 2018 des ZBIW“ (zuletzt aufgerufen am 04.06.19), online verfügbar unter https://www.th-koeln.de/hochschule/thema-qualitaet—jahresbericht-2016-des-zbiw-erschienen_44319.php?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=vbnw-Newsletter+Mai+2019

Nachrichtenbild
Kommentare 0

BII vergibt zwei Stipendien zum Thema Personal in den Niederlanden

Das Programm „Librarians in Residence“ widmet sich in diesem Jahr dem Thema Personalmanagement und Personalentwicklung. In Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut vergibt „Bibliothek und Information International“ zwei Stipendien für einen maximal 3-wöchigen Fachaufenthalt in den Niederlanden im Zeitraum Juni und November 2019. Die Fördersumme beträgt bis zu 1000 Euro.

Die Stipendiaten erhalten die Möglichkeit die bibliothekarischen Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten in Deutschland und den Niederlanden zu vergleichen, lernen Methoden der Personalgewinnung kennen und erfahren, wie man eine nachhaltige Motivation und Bindung von Bibliothekspersonal erreicht. Weitere Themen sind die Einbindung von anderen Professionen in niederländischen Bibliotheken und der Einsatz von Freiwilligen.

Weitere Informationen und Details zur Ausschreibung finden Sie hier.

Bewerbungen können ausschließlich per E-Mail an die Geschäftsstelle des BII gesendet werden. Der Bewerbungsschluss ist der 22.03.2019.

Quelle: Bibliothek und Information International: „Librarian in Residence – LiR 2019: zwei Stipendien zum Thema „Personal“ in den Niederlanden“ (04.02.2019), online verfügbar unter: https://www.bi-international.de/de_DE/librarian-in-residence-lir-2019-zwei-stipendien-zum-thema-personal