Alle Artikel mit dem Schlagwort “Trendforschung

Bibliotheksmanagement

Nachrichtenbild
Kommentare 0

IFLA veröffentlicht Trend Report Update 2019

Die International Federation of Library Associations and Institutions (IFLA) hat ihr jährliches Update für den Trend Report veröffentlicht. Im Rahmen des Updates werden insbesondere folgende Themen in den Blick genommen:

  1. Die Konfrontation mit zunehmender Unsicherheit im eigenen Umfeld (engl. Original: „Dealing with Uncertainty“), insbesondere im Hinblick auf grundlegende Veränderungen in Politik und Gesellschaft, welche individuelle Bedürfnisse und Interessen beeinflussen.
  2. Das Verfolgen eines ganzheitlichen Ansatzes vor dem Hintergrund der wachsenden Komplexität von Entscheidungen (engl. Original: „adopting holistic approaches“), z.B. das Anbieten von möglichst umfassenden, themenübergreifenden Services.
  3. Das Diskutieren und Umsetzen von Interessen auf neuen Ebenen in größerem Maßstab (engl. „working at a scale“), z.B. ermöglichen neue Technologien, nicht nur zu sehen, was international vor sich geht, sondern auch international zu agieren.

Das Update auf englischer Sprache können Sie hier einsehen.

Quelle:
IFLA- „IFLA Trend Report: Update 2019“ (13.01.2020), online einsehbar unter:
http://www.ifla-deutschland.de/2020/01/08/ifla-trend-report-update-2019/

 

Kommentare 0

IFLA: Aktualisierung des Trendreports

Die ILFA hat ihren 2013 veröffentlichten Trendreport aktualisiert und um drei Expertenperspektiven zu aktuell relevanten Themen erweitert. Die Beiträge greifen die Herausforderungen für Bibliotheken aufgrund der großen Mengen von über das Internet verbreiteten Falschmeldungen auf, den Bedarf nach Bildung für alle insbesondere im Hinblick auf den digitalen Wandel sowie Einsatzmöglichkeiten und Chancen von 3D-Druck und Makerspaces in Bibliotheken.

Der aktualisierte Trendreport kann hier in englischer Sprache als PDF eingesehen werden.

Quelle:
IFLA in Deutschland: „IFLA Trend Bericht – Update 2017“ (16.01.2018), online verfügbar unter: http://www.ifla-deutschland.de/2018/01/15/ifla-trend-bericht-update-2017/

Kommentare 0

Brauchen wir mehr Vielfalt in Kinder- und Jugendbüchern? Trendbericht 2017

Der diesjährige Trendbericht Kinder- und Jugendbuch beschäftigt sich mit dem Familienbild und den Geschlechter- und Rollenvorstellungen und wie diese Themen in der aktuellen Kinder- und Jugendliteratur aufgegriffen werden. Der Trendbericht wird vom Arbeitskreis für Jugendliteratur e.V. (AKJ), der Arbeitsgemeinschaft von Jugendbuchverlagen e.V. (avj), dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V. und der Stiftung Lesen erstellt.

Trendbericht Kinder- und Jugendbuch 2017 (pdf, 1,62 MB)

Quelle: Stiftung Lesen: „Trendbericht Kinder- und Jugendbuch 2017: Vater, Mutter, Kind: Brauchen wir mehr Vielfalt in Kinder- und Jugendbüchern?“ (09.03.2017), online verfügbar unter: https:/www.stiftunglesen.de/pressebereich/pressemitteilungen/855/

Kommentare 1

Trend-Monitoring – wie geht’s?

Die Beobachtung von Trends wird für Bibliotheken immer wichtiger. Denn früher oder später bringen die Bibliothekskunden Trends als Anforderungen in die Bibliothek. ZBW MediaTalk hat sich in einer dreiteiligen Reihe Gedanken darüber gemacht, wozu Trend-Monitoring gut ist und wie man es in den Alltag integrieren kann. Im Anschluss widmet sich ein weiterer Blogbeitrag den Trends für das Jahr 2017.

Trend Monitoring Teil 1 – Trends finden und erkennen
Trend Monitoring Teil 2 – Trends organisieren
Trend Monitoring Teil 3 – Aus Trends Innovationen machen

Trends 2017 – Welche Themen werden wichtig